2. Heimspiel des MSC Ubstadt-Weiher

MSC Ubstadt-Weiher
23 : 0
MSC Malsch
Motoball Bundesliga Süd
07.08.2021 - 19:00 Uhr
Motoballarena Ubstadt-Weiher

Jugend Ubstadt-Weiher / Puma Kuppenheim 5:4

Vor dem Spiel der 1. Mannschaft traten am Samstag die Jugendteams aus Ubstadt-Weiher und Kuppenheim gegeneinander an. Gespielt wurden 4 x 15 Minuten und erst im letzten Viertel konnte die Jugend der Hausherren das Spiel für sich entscheiden. Nach dem ersten Viertel stand es 1:1 (Fabian Mächtel), dem zweiten 2:2 (Silas Harlacher) und dem dritten 3:3 (Fabian Mächtel). Im letzten Spielabschnitt sah es lange nach einem 4:4 (Silas Harlacher) Unentschieden aus, Fabian Mächtel traf jedoch kurz vor Spielende zum entscheidenden 5:4 für den MSC Ubstadt-Weiher.

Mannschaftsaufstellung
Tor: Jonathan Cataldi
Spieler: Max Klein, Selina Schiemann, Silas Harlacher, Colin Gebel, Fabian Mächtel, Jana Nietsche
Trainer : Ralf Klein
Sportleiter: Michael Harlacher
Schiedsrichter: Lars Nietsche
Linienrichter: Michel Schick

MSC Ubstadt-Weiher / MSC Malsch 23:0

Vor ca. 250 Zuschauern fand um 19 Uhr die Partie zwischen dem MSC Ubstadt-Weiher und dem MSC Malsch statt. Luca Konrad, der das Tor der Gastgeber hütete, konnte seinen Kastensauber halten, Markus Kühn auf Seiten der Gäste musste 23 Mal hinter sich greifen. Nach dem 1.Viertel führten die Hausherren bereits mit 10:0 Toren. Die Torschützen waren Marco Weis (4x), Dominik Hassis (3x) und Kevin Gerber (3x). Im zweiten Abschnitt fielen 4 weitere Treffer (Marco Weis 2x, Kevin Gerber 1x, Dominik Hassis 1x). Nach der Halbzeit konnte die Führung auf 18:0 ausgebaut werden. Max Klein, der das erste Jahr außer in der Jugend auch bei der 1.Mannschaft spielen darf, vergab 2 gute Chancen. Besser machten es Marco Weis (2x) und jeweils 1x Kevin Gerber und Dominik Hassis. In den letzten 20 Spielminuten sahen die Zuschauer 5 weitere Treffer der Hausherren. Marco Weis steuerte dabei 3 Tore hinzu und Dominik Hassis traf 2 Mal. Kevin Fröhlich, der nur noch als Ersatzspieler fungieren möchte, spielte in diesem Match keine Minute und Dennis Ring war als Mechaniker tätig.

Vorschau
Am Freitag, den 20.08. spielt unsere 1. Mannschaft um 19 Uhr beim MSC Taifun Mörsch.

Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
9
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
5
Deutscher Jugendmeister