2 Siege für den MSC Ubstadt-Weiher

MSC Ubstadt-Weiher
14 : 3
MSC Philippsburg
Motoball-Cup 2020
3. Oktober 2020 - 19:00 Uhr
Motoballarena Ubstadt-Weiher

Am Samstag waren die beiden Teams des MSC Philippsburg zu Gast in der Motoball-Arena des MSC Ubstadt-Weiher. Das erste Spiel des Tages bestritten die zwei Jugendmannschaften der benachbarten Vereine. Nach einem überragenden ersten Viertel stand es bereits 4:0 für die Youngsters des MSC Ubstadt-Weiher. Die Tore erzielten Colin Gebel (1. Min), Fabian Mächtel (5./12.Min) und Fabian Heß (6. Min). Im zweiten Abschnitt gelang lediglich Daniel Keck der Treffer zum 4:1 für die Gäste. Nachdem im dritten Viertel keine Tore gefallen waren sahen die zahlreichen Zuschauer in den letzten 15 Spielminuten drei weitere Treffer. Zunächst traf Daniel Keck zum 4:2, ehe Max Klein (56. Min) und Fabian Mächtel (59. Min) mit ihren beiden Toren den Endstand von 6:2 herstellten. Die Erfolge der Jugend sind nicht nur ihrem großen Trainingsfleiß und Motivation geschuldet, sondern auch dem guten Zusammenhalt in der Mannschaft und der enormen Unterstützung des Betreuerstabes und vor allem der Eltern. Vielen Dank dafür an dieser Stelle!

Mannschaftsaufstellung
Tor: Lucas Kretzler, Jannick Brandenburger
Spieler: Maximilian Klein, Mario Kretzler, Kevin Groß, Fabian Heß, Connor Gebel, Colin Gebel, Fabian Mächtel
Trainer: Kai Heß
Sportleiter: Michael Harlacher
Mechaniker: Ralf Klein, Alfred Mächtel
Linienrichter: Michel Schick

Im Anschluss an das Spiel der Jugend traten die ersten Mannschaften des MSC Ubstadt-Weiher und des MSC Philippsburg gegeneinander an. Auch in diesem Spiel konnten sich die Hausherren klar durchsetzen und gewannen am Ende verdient mit 14:3 Toren. Die knapp 400 Zuschauer sahen ein starkes erstes Viertel der Gastgeber. Kevin Gerber eröffnete mit zwei unhaltbaren Fernschüssen den Torreigen, den Andre Retich und Kevin Fröhlich mit ihren Treffern fortsetzten, so dass man beim Stand von 5:0 in die erste Pause ging. Im zweiten Spielabschnitt traf zunächst N.Arslan zum 4:1 für die Gäste. Andre Retich (33./39.Min), Kevin Fröhlich (36. Min) und Kevin Gerber (40. Min) bauten die Führung für die Hausherren auf 9:1 aus. Auch im dritten Viertel sahen die Fans 5 Tore. Kevin Gerber (41. Min), J.Zoll (45. Min), Dennis Ring (52. Min), Dominik Hassis (52. Min) und Andre Retich (56. Min) waren für den 13:2 Zwischenstand verantwortlich. Im letzten Abschnitt trafen Marco Weis (66. Min) und M.Bartrenik (73. Min) und stellten mit ihren Treffern den Endstand von 14:3 her.

An dieser Stelle möchten wir uns für den Einsatz der Schiedsrichter bedanken, die beim diesjährigen Motoball-Cup auf ihre Gebühren verzichten, um den Vereinen in der Corona-Zeit Kosten zu sparen.

Hier den Liveticker nachlesen
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
9
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
5
Deutscher Jugendmeister