Fünfter Sieg in Folge für den MSC Ubstadt-Weiher

MSC Ubstadt-Weiher
10 : 4
MBV Budel
Deutsche Motoball Meisterschaft
25.06.2022 - 19:00 Uhr
Motoballarena Ubstadt-Weiher

Bei einem sonnigen und warmen Samstagabend sahen die über 350 Zuschauern einen guten Schlagabtausch mit dem MBV Budel.

Zu Beginn machte die Jugend ihrer Favoritenrolle alle Ehre und schlug die Niederländer souverän mit 13:2.

Für die 1. Mannschaft standen die Chancen erst einmal gut: Die Urlaubsrückkehrer Silas Harlacher, Darius Beer und Kevin Gerber waren wieder an Bord. Auch Dominik Hassis kam pünktlich aus seinem Kurzurlaub in Deutschlands 17. Bundesland am selbigen Tag zurück auf den Motoballplatz. Zu guter letzt war auch noch Jens Kehrer wieder mit im Kader. Lediglich auf Max Klein musste man verletzungsbedingt verzichten.

Den deutlich besseren Start erwischten die Hausherren, welche mit einem Doppelpack von Ring (5’ und 7’) in Führung gingen. Die Gäste dagegen brachten nur wenige Schüsse auf das Tor, welche von dem gut aufgelegten Konrad im Tor vereitelt wurden. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Jungs vom MSC in Summe stärker als die Gäste aus Holland. Jedoch wurde in der 30. Minute die Abwehr durch einen Pass von Loijmans auf van Geltrop überrascht, welcher unhaltbar stramm ins lange Eck einlochte. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Weis (32’) konnte die Verteidigung umfahren und schoss den Ball eiskalt in den oberen Winkel. Gerber konnte 3 Minuten später durch ein Solo den Halbzeitstand von 4:1 erzielen.

Der Start in die 2. Halbzeit begann durchwachsen. Loijmans (49’) konnte mit einem Distanzschuss den Vorsprung verkürzen, ehe Gerber (50’) es ihm nachmachte und den Ball aus der Distanz im Netz zappeln lies. Daraufhin erhöhte er wieder den Vorsprung durch ein Solo (55’). Zum Pausenpfiff verkürtzte Loijmans ebenfalls durch ein Solo zum 6:3 Spielstand.

Das letzte Viertel begann leider mit Zeitstrafen der Gastgeber, somit musste man durch van Geltrop leider bereits nach einer Minute einen Gegentreffer kassieren. Mit Silas Harlacher konnte der Trainerstab zum Schlussviertel auch noch den letzten Spieler, inklusive allen Tormännern, einsetzen. Silas, der zuvor noch in der Jugend spielte, integrierte sich gut im Team und die Mannschaft konnte in den finalen Minuten durch Ring (64’, 72’), Weis (75’) und Gerber (80’) den verdienten Schlussstrich von 10:4 Toren ziehen.

Mannschaftsaufstellung
Tor: Darius Beer, Luca Konrad, Jens Kehrer
Feld: Dominik Hassis, Marco Weis (2) Kevin Fröhlich, Kevin Gerber (4), Silas Harlacher, Dennis Ring (4)
Trainer: Holger Gleie und René Krämer
Mechaniker: Ralf Klein und Tobias Schweiger

Vorschau
  • Auswärtsspiel Jugendmannschaft am 02.07.2022 um 16:30 Uhr
    MSC Puma Kuppenheim vs. MSC Ubstadt-Weiher
  • Auswärtsspiel Bundesligamannschaft am 02.07.2022 um 19:00 Uhr
    MSC Puma Kuppenheim vs. MSC Ubstadt-Weiher
  • Heimspiel Jugendmannschaft am 16.07.2022 um 17:00 Uhr
    MSC Ubstadt-Weiher vs. MSC Taifun Mörsch
  • Heimspiel Bundesligamannschaft am 16.07.2022 um 19:00 Uhr
    MSC Ubstadt-Weiher vs. MSC Taifun Mörsch
Hier den Liveticker nachlesen
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
10
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
6
Deutscher Jugendmeister