Im Jubeltaumel Dank zahlreicher Tore…..

MSC Philippsburg
0 : 12
MSC Ubstadt-Weiher
DMSJ Gruppe Süd
21.05.2022 - 16:30 Uhr
Motoballarena Philippsburg

…befanden sich die Fans der Jugendmannschaft des MSCUbstadt-Weiher, die am Samstag gegen die Jugend des MSC Philippsburg spielen durfte. Gleich zu Beginn des 1. Viertels konnte Silas H. souverän in der 02. Minute mit dem ersten Tor seine Mannschaft in Führung bringen. Durch anfängliche Schwierigkeiten im Zusammenspiel überließ man den Ball öfters dem Gegner, doch gelang es immer wieder diesen schnell zurückzuerobern. Und so konnte Colin G. schon in der 05. Minute auf 2:0 erhöhen. Wirkungslos blieben die nächsten Angriffe der Philippsburger auf das Tor von Jermaine B., der gleich mehrere Torchancen vereiteln konnte. Den Vorsprung ausbauen, konnte Fabian H. der in der 8. Minute das Tor zum 3:0, realisierte. Ins Leere verlief weiterhin der Versuch der Gegner beim nächsten Ballbesitz über die Mittellinie zu kommen. So lief es wie am Schnürchen für den MSC, so dass Silas H. in der 11. sowie in der 13. Minute die nächsten zwei Tore erzielte und das Ergebnis auf 5:0 hochschraubte. Keine Kompromisse kannte Fabian M., der im Zweikampf kurz vor Ende des ersten Viertels, den Ball zum 6:0 in den Kasten hämmerte. Trainer Kai H. war mehr als zufrieden und die Jungs starteten entspannt in die nächste Runde. Hier wurden in den ersten fünf Minuten leider einige Torchancen vergeben. Doch viel Arbeit kostete es den Gegner, die Abwehr zu durchbrechen und somit war es für Fabian H. bei seinem nächsten Einsatz, ein leichtes, sich in der 20. Minute durchzusetzen und ein weiteres Tor zum 7:0, wahrzumachen. Die Philippsburger Jugend war mehrmals am Zuge, aber der volle Körpereinsatz durch Torhüter Jermaine B. ließ die Jungs nicht vorankommen. Sein Bestes gab Mario K. mit seinem Angriff in der 28. Spielminute, als er ein sehr beeindruckendes und zugleich sein erstes Tor in dieser Saison zum 8:0 erzielte. Der nächste Angriff erfolgte unmittelbar eine Minute später durch Fabian M., der zum zweiten Mal den Ball ins Tor traf. In der Halbzeitpause stand es 9:0 und somit hatten unsere Jungs von Trainer Kai H. nichts mehr zu befürchten. Nun kamen Schraubenschlüssel und Inbus bei unserenSpitzenmechanikern Alfred M. sowie Ralf K. zum Einsatz. Diese hatten einiges zu tun und brachten die heiß gelaufenen Maschinen für das dritte Viertel wieder in Schuss. Sehr viel Arbeit hatte nun der gegnerische Keeper als erneut leider einige Torchancen unsererseits erfolglos blieben. Aber auch unsere Abwehr stand hervorragend und somit gab es für den chancenlosen Kontrahenten weiterhin kein Durchkommen. So ergriff in der 35. Minute Mario K. erneut die Gelegenheit und schmetterte den Ball, zum 10:0, in den Kasten. Alles daran setzte Fabian M. beim darauffolgenden Vorstoß,um seinen dritten Treffer in der 40. Spielminute auf 11:0, klarzumachen. Der zum ersten Mal eingesetzte Jungspieler Roman B. konnte in der 43. Spielminute sehr positiv überraschen indem er gleich durch zwei Gegner stürmte, um auch sein erstes Tor in dieser Saison, zum 12:0 zu schießen. Ihr glanzvolles Debüt konnten Tim P., Gabriel M. sowie Powerfrau Selina S. im letzten Viertel geben. So konnten die drei Newcomer ihr Können unter Beweis stellen und dem Gegner in der Abwehr das Leben weiterhin sehr schwer machen. Damit waren sämtliche Attacken der Konkurrenten, wie schon bei den anderen Viertel zuvor, wirkungslos. Ebenfalls keine Chance ließ Tim P. dem Gegner bei dessen Angriff, indem er, die zuvor erhaltenen Tipps seiner Mannschaftskameraden umsetzen und so ein Tor verhindern konnte.

Gratulation an die Schwarzgelben für ein insgesamt sehr faires und verdient gewonnenes Spiel mit dem Endstand von 12:0.

Mannschaftsaufstellung
Tor: Jermaine Bartel
Spieler: Mario Kretzler (2), Fabian Hess (2), Silas Harlacher (3), Fabian Mächtel (3), Colin Gebel (1), Roman Betke (1), Gabriel Martus, Tim Pfeifer, Selina Schiemann
Trainer: Kai Hess
Mechaniker: Alfred Mächtel, Ralf Klein

Vorschau
  • Auswärtsspiel Bundesligamannschaft am 11.06.2022 um 17:00 Uhr
    MSC Malsch vs. MSC Ubstadt-Weiher
  • Heimspiel Jugendmannschaft am 25.06.2022 um 17:00 Uhr
    MSC Ubstadt-Weiher vs. MBV Budel
  • Heimspiel Bundesligamannschaft am 25.06.2022 um 19:00 Uhr
    MSC Ubstadt-Weiher vs. MBV Budel
  • Auswärtsspiel Jugendmannschaft am 02.07.2022 um 16:30 Uhr
    MSC Puma Kuppenheim vs. MSC Ubstadt-Weiher
Hier den Liveticker nachlesen
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
10
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
6
Deutscher Jugendmeister