Jahreshauptversammlung 2023

Bei der Jahreshauptversammlung des MSC Ubstadt-Weiher am 17.01.2023 durfte die 1. Vorsitzende Sabine Staudt zum letzten Mal ihre zahlreichen Mitglieder begrüßen und den Jahresbericht verlesen. Neben Sabine Staudt ließ auch Schatzmeister Luca Konrad die Saison in finanzieller Sicht Revue passieren und hob im Zuge dessen die Unterstützung der Firma 1 a Lowinger hervor, welche die Mannschaften stets mit Reifen, Öl und vielen weiteren Materialien versorgte. Auch Uwe Maurer und Michael Harlacher blickten auf die Saison der 1. Mannschaft und Jugendmannschaft zurück, wenn auch mit gänzlich unterschiedlicher Bilanz. „Der 4. Platz darf nicht unser Ziel sein“, appellierte Uwe mit Blick auf die durchwachsene Saison der 1. Mannschaft. Michael Harlacher hingegen konnte über eine durchaus erfolgreiche Saison der Jugendmannschaft berichten. Die Jugendmannschaft konnte sich erfolgreich in einem spannenden Finale gegen den Puma Kuppenheim durchsetzen. Die Aussicht beider Mannschaften steht allerdings ganz im Sinne des Umbruchs. Ganze 4 Feldspieler wechseln von der Jugend altersbedingt vollständig in die 1. Mannschaft.  Aber nicht nur in den Mannschaften steht ein Umbruch bevor, sondern auch bei der Besetzung der Vorstandsmitglieder. Die Rolle des Wahlleiters nahm hierbei Günther Bolich, ehemaliger Vorsitzender des ADAC Nordbadens, ein. Die einfachste Aufgabe war wohl die der Finanzen. Schatzmeister bleibt Luca Konrad und wird geprüft von Markus Kretzler und Uwe Kremer. „Die Kollegen in der Finanzabteilung machen ihren Job tadellos, weshalb sollte man da etwas ändern. Kassenprüfer ist man normalerweise eh auf Ewigkeiten“, zementierte der Kassenprüfer des MSC Odenheims und Wahlleiter Günther Bolich. Dagegen rotieren die Rollen des Beisitzers und Sportleiters. Neuer Sportleiter ist Michael Harlacher, der nun seinen Schützlingen der Jugendmannschaft zur 1. Mannschaft folgt. Neuer Beisitzer ist Uwe Maurer, der seine Verantwortung etwas reduziert und dennoch künftig die eine oder andere Strippe ziehen wird. Daraufhin stand die Wahl des 1. Vorsitzenden noch aus. Die langjährige Vorsitzende Sabine Staudt tritt mit einem lachenden und einem weinenden Auge ihren Rücktritt an. Wir bedanken uns über die vielen erfolgreichen Jahre Vereinsführung! Selten gibt es eine Vorsitzende, die so viel, abgesehen von den Aufgaben als Vorsitzende, für einen Verein bewältigt. Von Toilette putzen über Unkraut jäten und Essen machen bis zur Stimme aus dem Sprecherturm… Danke für die beispiellose Unterstützung! Ein schweres Erbe tritt daher der Vater von Spieler Marco Weis, Werner Weis, an. Auf eine sympathische, lockere Art nimmt er den Platz zwischen Sportleiter und 2. Vorstand ein und führte bereits erfolgreich durch die restlichen Punkte der Agenda. Viel Erfolg bei deinen Aufgaben und schon einmal danke für die Bereitschaft zur Übernahme der verantwortungsvollsten Position im Verein. Als Abschluss zur Jahreshauptversammlung bedankte sich neben dem neuen Vorstand, der Mannschaft und allen Mitgliedern auch noch der ehemalige und aktuelle Vorsitzende des ADAC Nordbadens Günther Bolich beziehungsweise Hans Weber (siehe Bild)

Vorherige Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
10
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
7
Deutscher Jugendmeister