Keine Gegentore für den MSC Ubstadt-Weiher am letzten Wochenende

MSC Philippsburg
0 : 17
MSC Ubstadt-Weiher
Deutsche Motoball Meisterschaft
21.05.2022 - 19:00 Uhr
Motoballarena Philippsburg

Am Samstag ging es mit frischem TÜV, durchgeführt durch den 1a Autoservice Lowinger, an unseren gelben Maschinenwagen zum letzten Hinrundenspiel nach Philippsburg.

Das Vorspiel machte unsere Jugendmannschaft gegen die Jugend des MSC Philippsburg SG’s, welches mit 0:12 für uns entschieden werden konnte.
Die 1. Mannschaft musste für das Derby mit Ring und Weis gleich auf zwei Stammspieler verzichten, welche jedoch durch Fröhlich und Harlacher in den Starting Four kompensiert wurden. Vom Anspielpunkt aus konnte Fröhlich nach nicht einmal einer Minute den Führungstreffer erzielen. Auch in der Abwehr übte man früh Druck auf den Ballführenden aus, um Fehler zu provozieren und keine Torchance zuzulassen. Im Angriff konnte sich Gerber in der 10. und 13. Minute durch die Abwehr winden und den Ball am Torhüter vorbei ins Tor schießen. In der letzten Szene des ersten Viertels prallte ein 16m-Freistoß von Gerber an der Mauer ab, den Harlacher vor dem Tor nur noch abstauben musste.
Auch im zweiten Viertel konnte man den Ball früh in der Abwehr erobern und mit zwei darauffolgenden Tempogegenstößen von Fröhlich (23’, 24’) zum 0:6 erhöhen. Mit bereits 6 erzielten Treffern Vorsprung verlor man etwas den Zug auf’s Tor – drehte außerhalb des Strafraums Runden und spielte ineffiziente Pässe. Mit einem Solo sah Hassis (26’) dennoch die Lücke und konnte zum 0:7 erhöhen.
Große Worte gab es In der Halbzeitpause nicht, lediglich das Spiel wieder hochzufahren, im Angriff Lücken reißen und Spaß zu haben.
Wieder war es Fröhlich (43’), der wie in Viertel eins und zwei mit einem Tor das Viertel einleitete. Im Anschluss konnte Harlacher (47’) mit einem schönen Distanzschuss den Ball in den oberen Winkel hämmern. Nach vielen Torchancen durch schöne Flanken auf Außen konnte Hassis letztendlich den Ball ins Netz befördern (51’, 57’). Mit jeweils einem weiteren Treffer konnten Harlacher und Fröhlich durch Auskontern der Hausherren den Spielstand auf 0:13 nach oben schrauben.
Im letzten Viertel wurde Konrad für Beer eingewechselt, der die Aufgabe hatte, die Null auf Gastgeberseite stehen zu lassen. Auch der dortige „Chancentot“ Hassis bekam Zeit auf der Bank sich den Fuß zu kalibrieren – für ihn kam der angeschlagene Klein. Das erste Tor im Viertel schoss wieder ein Kevin, nur dieses Mal Gerber (63’, 66’) statt Fröhlich. Auf der anderen Seite konnten die Philippsburger nur durch Distanzschüsse gefährlich werden, welche Konrad jedoch ohne Probleme souverän meisterte. Für die letzten zehn Minuten kam Hassis für Harlacher – mit dem neu kalbirierten linken Fuß konnte Hassis durch einen Pass von Fröhlich tief ins lange Eck einschieben. In der 72. Minute trübte eine rote und grüne Karte für Philippsburg und eine grüne für Fröhlich, die zuvor faire Partie. Den freien Platz auf dem Feld nutzte Klein (73’) sofort aus und trägt sich ebenfalls in die Torschützenliste des Spiels ein, was nach Adam Riese einen Endstand von 17:0 macht.

Fazit:
Das Ziel wurde erreicht. Wie die Jugend bereits vorgemacht hat, konnte das Spiel zu Null gewonnen werden. Ebenfalls erfreulich war, dass sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintrug. Jetzt heißt es in den nächsten zwei Wochen sich von den Verletzungen erholen und nach Pfingsten erfolgreich in die Rückrunde zu starten.

Mannschaftsaufstellung
Tor: Darius Beer, Luca Konrad
Feld: Maximilian Klein (1), Dominik Hassis (4), Kevin Gerber (4), Kevin Fröhlich (5), Silas Harlacher (3)
Trainer: Holger Gleie und René Krämer
Mechaniker: Ralf Klein und Tobias Schweiger

Vorschau
  • Auswärtsspiel Bundesligamannschaft am 11.06.2022 um 17:00 Uhr
    MSC Malsch vs. MSC Ubstadt-Weiher
  • Heimspiel Jugendmannschaft am 25.06.2022 um 17:00 Uhr
    MSC Ubstadt-Weiher vs. MBV Budel
  • Heimspiel Bundesligamannschaft am 25.06.2022 um 19:00 Uhr
    MSC Ubstadt-Weiher vs. MBV Budel
  • Auswärtsspiel Jugendmannschaft am 02.07.2022 um 16:30 Uhr
    MSC Puma Kuppenheim vs. MSC Ubstadt-Weiher
Hier den Liveticker nachlesen
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
10
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
6
Deutscher Jugendmeister