MSC Ubstadt-Weiher gewinnt mit 9:6 gegen MSC Philippsburg

MSC Ubstadt-Weiher
9 : 6
MSC Philippsburg
Motoball Bundesliga Süd
31. August 2019 - 19:00 Uhr
Motoballarena Ubstadt-Weiher

Ca. 250 Zuschauer waren bei heißen Temperaturen gekommen, um das Duell der Nachbarn zu sehen. Bei den Gastgebern fehlten urlaubsbedingt einige Mannschaftsmitglieder, so dass man mit einem kleinen Kader von 6 Mann auskommen musste.
Nach dem ersten Viertel führte der MSC Ubstadt-Weiher durch die Treffer von Dennis Ring (2.Min) und Luca Böser (4.Min)mit 2:0. Beim Stand von 4:3 ging es nach 3 Toren von Jan Zoll (24./27./35.Min) und 2 Treffern durch Marco Weis (33./40.Min) in die Halbzeitpause. In den folgenden 20 Spielminuten sahen die Fans 5 weitere Tore. Für die Hausherren trafen Luca Böser (42.Min), Dennis Ring (48.Min) und Marco Weis (56./60.Min). Jan Zoll und Sven Zoll erzielten jeweils ein Tor für ihre Farben zum Zwischenstand von 8:4. Im letzten Spielabschnitt schoss Jan Zoll das Tor zum 8:5 (68.Min), Dennis Ring traf zum 9:5 (68.Min) und Daniel Cranefeld überwand den heimischen Torhüter zum 9:6 Endstand.

Mannschaftsaufstellung

Tor: Yannick Herman

Spieler: Rico Gleie, Dominik Hassis, Luca Böser, Marco Weis, Dennis Ring

Trainer: Holger Gleie

Sportleiter: Uwe Maurer

Mechaniker: Tobias Schweikert

Vorschau

Am Samstag, den 07.09. empfängt der MSC Ubstadt-Weiher den Tabellenführer der Südliga Puma Kuppenheim zum letzten Heimspiel vor Beginn der Play-Offs. Anpfiff der Begegnung ist ausnahmsweise schon um 18 Uhr!

Hier den Liveticker nachlesen
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
9
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
5
Deutscher Jugendmeister