Sensationelle Titelverteidigung……

MSC Ubstadt-Weiher
7 : 6
MSC Puma Kuppenheim
DMSJ Finale
22.10.2022 - 16:00 Uhr
Erwin-Schöffel-Stadion

und ein grandioser krönender Abschluss für unseren erneuten DEUTSCHEN JUGENDMEISTER 2022 des MSC Ubstadt-Weiher.
Ein äußerst spannendes Finale bekamen die Fans der Jugendmannschaft des MSC Ubstadt-Weiher gegen den Puma Kuppenheim am letzten Samstag im voll besetzten Erwin Schöffel Stadion in Mörsch zu sehen.

Leider musste gleich zu Beginn Trainer Kai Hess improvisieren, da er seit dem Training am letzten Dienstag gleich auf zwei Spieler der Stammmannschaft verletzungsbedingt verzichten musste.

So wurde Stammspieler Fabian Hess durch einen Sturz an der Schulter, im Training vor dem großen Spiel, leider verletzt.

Seinen Job mussten Mario Kretzler, sowie Tim Pfeifer, abwechselnd übernehmen, was ihnen durchaus sehr gut gelang.

Glücklicherweise hatte sich auch unser ehemaliger Torwart Jonathan Cataldi bereit erklärt, erneut den Kasten für seine frühere Mannschaft zu verteidigen, da unser Stammtorhüter Jermaine Barthel etwas angeschlagen war.

Sichtlich nervös war der gesamte Kader als um 16:00 Uhr der Anpfiff zum End(…)spiel startete. Kurz aufatmen konnte man gleich in der 3. Minute, nachdem Silas Harlacher die Mannschaft zum 1:0 in Führung brachte.

Doch Kuppenheim glich sofort im Gegenangriff zum 1:1 aus.
Aber auf Silas Harlacher war sofort wieder in der 9. Minute Verlass und brachte Dank hervorragender Vorarbeit seiner Mitspieler das gegnerische Netz zum Zappeln.

Leider hielt die Führung erneut nicht lange, denn nur einige Sekunden später wurde vom Gegner der Ausgleich bejubelt.

Durch einen Traumpass von Fabian Mächtel konnte Colin Gebel in der 13. Minute glänzen und somit unsere Schwarzgelben erneut auf die Siegerstraße zum 3:2 führen.

Trainer Kai Hess beruhigte seine Schützlinge in der Pause und gab nochmals ganz klare Anweisungen für die nächsten Spielminuten.

Mit viel Selbstvertrauen startete die Mannschaft in das zweite Viertel so schoss Silas Harlacher in der 20. Spielminute das verdiente 4:2.

Die Spannung stieg als Puma Kuppenheim nicht locker ließ und das nächste Tor zum 4:3 aufholte.

In der Pause wurden die Spielzüge mit ruhigen Worten nochmals erläutert. So konnte man gleich zu Beginn des dritten Viertels auf Silas Harlacher zählen der den Vorsprung zum 5:3 ausbaute.

Puma Kuppenheim blieb dran und verkürzte in der Folgeminute auf 5:4.

Allerdings behielt Silas Harlacher stahlharte Nerven als er die Offensive ergriff, sich den Ball eroberte und ein weiteres Mal die Ecke zum 6:4 traf.

Der Gegner tastete sich blitzschnell wieder an unsere Schwarzgelben heran und erlangte ein weiteres Mal einen Treffer zum 6:5.
Die Nerven der Fans lagen dauerhaft blank. Die Erinnerung an letztes Jahr war allgegenwärtig. Ein Elfmeterschießen wollte man unbedingt vermeiden.

So musste der Coach sein Team zum letzten und entscheidenden Viertel auf den wichtigsten Sieg der Saison abermals einschwören.

Dank Terminator Fabian Mächtel wurde der Spielstand auf 7:5 gleich fünf Minuten nach Anpfiff des letzten Viertels erhöht.

Doch der jetzt nervös wirkende Gegner gab nicht auf und verkürzte in der 53. Minute noch auf 7:6. Dies reichte aber nicht mehr um uns den Sieg zu nehmen.

Der MSC hat mit dem Schlusspfiff erneut den Meistertitel nach Hause geholt.

Alle haben gekämpft und gebangt bis zum Schluss, der Jubel war riesig und kaum einer konnte seine Freudentränen zurückhalten.

Ein ganz großer Erfolg und eine super Leistung des gesamten Teams. Ein besonderer Dank gilt unseren Ersatzspielern Roman Betke, Gabriel Martus sowie Selina Schiemann, die sich für den Einsatz stets bereithielten.

Auch haben die Mechaniker Alfred Mächtel und Markus Kretzler an diesem Tag wieder hervorragende Arbeit geleistet sowie Ralf Klein in den vorausgegangenen Spielen.

Danken möchten wir natürlich Trainer Kai Hess der immer an seine Jungs glaubt und niemals aufgibt.

Auch dem Jugendvorstand Michael Harlacher ein Danke für sein tolles  Organisationstalent und Unterstützung.

Ein weiteres Dankeschön an die Eltern und vielen Freunde, die das Team immer zu den Spielen begleiten, tatkräftig helfen und auch sonst mitwirken (hier ist noch Luft nach oben).

Klasse auch die phänomenale Begrüßung zur großen Meisterfeier mit Feuerwerk in der Schneckenschenke in der bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

Unvergessen die sexy „Schicke“ Showeinlage unseres Linienrichters a la John Travolta in der Saturday Night. Danke dafür!

Ebenso danken wir allen Sponsoren und Gönnern der Jugend des MSC Ubstadt-Weiher für die tatkräftige und leckere Unterstützung in dieser Saison und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Mannschaftsaufstellung
Tor: Jonathan Cataldi, Jermaine Barthel
Feldspieler: Tim Pfeifer, Mario Kretzler, Selina Schiemann, Silas Harlacher(5), Colin Gebel(1), Fabian Mächtel(1), Roman Betke, Gabriel Martus
Trainer: Kai Hess
Co Trainer: Fabian Hess
Jugendleiter: Michael Harlacher
Mechaniker: Alfred Mächtel, Markus Kretzler

Hier den Liveticker nachlesen
Vorherige Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
10
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
7
Deutscher Jugendmeister