Bundesliga-Rückspiel beim MSC Taifun Mörsch

MSC Taifun Mörsch
9 : 4
MSC Ubstadt-Weiher
Motoball Bundesliga Süd
2. August 2019 - 19:00 Uhr
Erwin-Schöffel Stadion

Im Rückspiel der deutschen Bundesliga-Meisterschaft traf der MSC Ubstadt-Weiher am Freitagabend auf den MSC Taifun Mörsch. Der MSC Ubstadt-Weiher konnte das erste Viertel für sich entscheiden, durch die beiden Treffer von Luca Böser (9./19. Min) und den Anschlusstreffer von Patrick Palach (13. Min) ging es mit einem 1:2 Spielstand in die erste Pause. Gleich zu Beginn des 2. Viertels traf Patrick Palach vom MSC Taifun Mörsch zum 2:2 (21. Min). Durch drei weitere Treffer von Patrick Palach (26./36./40. Min) und einem Treffer von Manuel Fitterer (37. Min) musste der MSC Ubstadt-Weiher mit einem Rückstand von 6:2 in die Halbzeit gehen. Im 3. Viertel der Partie fielen keine Tore. Beim Stand von 6:2 ging es in das letzte Viertel der Partie. Kevin Fröhlich traf zum 6:3 (64. Min). Justin Tichatschek, Robin Faisz und Patrick Palach bauten die Führung des MSC Taifun Mörsch mit je einem Treffer auf 9:3 weiter aus (67./74./80. Min). Kevin Gerber erzielte das letzte Tor in dieser Partie für den MSC Ubstadt-Weiher (80. Min) zum Endstand von 9:4.

Mannschaftsaufstellung

Tor: Steffen Berger, Yannick Hermann, Jens Kehrer
Spieler: Rico Gleie, Dominik Hassis, Luca Böser, Marco Weis, Kevin Gerber, Kevin Fröhlich, Dennis Ring
Sportleiter: Uwe Maurer
Trainer: Benjamin Schimmel, Holger Gleie
Mechaniker: Mario Vogel, Rene Bernard
Linienrichter: Karl-Heinz Lang

Vorschau

Das nächste Spiel des MSC Ubstadt-Weiher findet am 31.08.2019 um 19:00 Uhr in der Motoballarena des MSC Ubstadt-Weiher statt.

Hier den Liveticker nachlesen
Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
9
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
5
Deutscher Jugendmeister