Jahresrückblick des MSC Ubstadt-Weiher e.V.

Trotz der Corona-Pandemie war das Jahr 2020 für den MSC Ubstadt-Weiher ein gutes und vor allem sportlich erfolgreiches Jahr.

Zu Beginn des Jahres wurde zunächst mit vereinten Kräften der Gastraum im Clubhaus renoviert. Dabei wurden neue Türen eingebaut, eine helle Holzdecke mit LED-Strahlern angebracht, frisch gestrichen und ausgemistet. Im Sommer wurden in der Werkstatt, den Containern und im Clubhaus durch eine Firma die Stromleitungen und Anschlüsse überprüft und zum großen Teil erneuert.

Am 8. Januar war unsere Winterfeier im Bundschuh und Anfang März fand die Jahreshauptversammlung im Clubhaus statt. Am Faschingssamstag war der MSC zum letzten Mal Ausrichter des Faschingsumzuges in Stettfeld.

Ende März mussten wir leider kurzfristig unser traditionelles Ubl-Turnier absagen und der coronabedingte Lock-Down begann. Nach monatelanger motoballfreier Zeit wurde ab Ende August mit 6 Vereinen der Motoball-Cup und Motoball-Junior-Cup gespielt. Ausnahmsweise trafen hierbei die Jugendmannschaften vor dem Spiel der 1.Mannschaften aufeinander, was von den Fans und Aktiven positiv bewertet wurde. Auch wenn das letzte Spiel beim Taifun Mörsch auf nächstes Jahr verschoben wurde, steht unsere Jugend schon als Sieger fest. Bei den 1.Mannschaften entscheidet das letzte Spiel, ob Taifun Mörsch oder der MSC Ubstadt-Weiher den Titel gewinnen.

Die Vorstandschaft des MSC Ubstadt-Weiher bedankt sich bei den Aktiven, den Helfern, den Sanitätern, den Sponsoren, allen Mitgliedern und der Gemeinde Ubstadt-Weiher für ihren Einsatz und Unterstützung im Jahr 2020!

Wir wünschen allen trotz der widrigen Umstände schöne Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2021! Gebt aufeinander acht und bleibt gesund!

Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
10
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
6
Deutscher Jugendmeister