Erfolgreiches Viertelfinal-Hinspiel für den MSC Ubstadt-Weiher

MSC Ubstadt-Weiher
17 : 2
MSC Pattensen
Motoballbundesliga Play-Off Viertelfinale
11.09.2021 - 19:00 Uhr
Motoballarena Ubstadt-Weiher

Am Samstag fand vor ca. 250 Zuschauern das Viertelfinal-Hinspiel in der Motoball-Arena des MSC Ubstadt-Weiher statt. In einer fairen Partie, bei der die Schiedsrichter ohne Karten auskamen, setzten sich die Hausherren am Ende deutlich gegen die Gäste vom MSC Pattensen mit 17:2 Toren durch.
Nach dem ersten Spielabschnitt lagen die Gastgeber bereits mit 6:0 Toren vorne. Die Torschützen waren Marco Weis (1.Min), Dominik Hassis (2./13. Min) und Dennis Ring (4./15./17.Min). Beim Stand von 10:1 ging es nach dem 2.Viertel in die Halbzeitpause. Die Treffer für Ubstadt-Weiher erzielten Kevin Gerber (22.Min), Dennis Ring (32./34.Min) und Marco Weis (38.Min). Für den MSC Pattensen traf Yannick Schaper in der 25. Minute. Im dritten Viertel konnte der MSC Ubstadt-Weiher seinen Vorsprung durch die Tore von Kevin Gerber, Dominik Hassis und Dennis Ring auf 13:1 ausbauen. In den letzten 20 Spielminuten sahen die Zuschauer 5 weitere Tore zum Endstand von 17:2. Für die Hausherren steuerten Dennis Ring und Kevin Gerber jeweils 2 Tore bei, bei den Gästen war Y. Schaper einmal erfolgreich. Am kommenden Sonntag findet um 15 Uhr das Rückspiel in Pattensen statt.

Mannschaftsaufstellung
Tor: Yannick Hermann; Jens Kehrer
Spieler: Max Klein, Dominik Hassis, Marco Weis, Kevin Gerber, Kevin Fröhlich, Dennis Ring
Trainer: Benjamin Schimmel
Sportleiter: Luca Konrad
Mechaniker: Tobias Schweiger
Linienrichter: Michel Schick

Vorschau
Am Sonntag, den 18.09 bestreitet unsere 1. Mannschaft um 15 Uhr beim MSC Pattensen das Viertelfinal-Rückspiel. Am 25.09 spielt unsere Jugend ab 9 Uhr das Halbfinalturnier in Jarmen. Dazu wünschen wir euch viel Glück und Erfolg und hoffen, dass ihr den Einzug ins DMSJ-Finale am 23. Oktober in Mörsch schafft.

Vorherige Beitrag
Nächster Beitrag
Erfolge des MSC Ubstadt-Weiher
3
Süddeutscher Meister
10
Deutscher Meister
4
Deutscher Pokalsieger
6
Deutscher Jugendmeister